Dankbar blicken wir auf den vergangenen Männertag zurück - schön, dass wieder viele Männer dabei waren.


Wir sind bereits mitten in der Planung für den

20. Freiburger Männertag am Samstag 7. März 2020.

Save the date!

 

Die neue Webseite entsteht derzeit hier 


Herzlicher Gruß vom Orga-Team

Thorsten Karas
Detlef Lienau
Markus Strauch

Markus Kaupp-Herdick


19. Männertag Freiburg 2019 am Samstag, 23. März 2019

Zeig dich - Männer auf dem Weg zur Emanzipation

Emanzipation (=Befreiung)  bedeutet, sich von gesellschaftlichen Rollenzuschreibungen und  -erwartungen zu lösen. Es geht darum, eine Bewegung nach innen und nach außen gleichermaßen zu vollziehen, gesellschaftliche Zwänge und anerzogene Verhaltensmuster zu hinterfragen. Dies gilt für Frauen wie für Männer.

 

Die Emanzipationsbewegung der vergangenen Jahrzehnte hat gezeigt, dass sich daraus auch für Männer zwangsläufig Auswirkungen für ihre Lebenswelten ergeben. Sei es, weil sich Rollenmuster verändern und erweitern (müssen), oder weil auch die Schattenseiten der bisherigen Männerwelten deutlicher sichtbar werden. 

 

Der 19. Freiburger Männertag lädt ein, in der Begegnung mit anderen Männern zu erforschen, wie Mann es schaffen kann, das gesellschaftliche und das innere Erwartungsfeld stimmig zu gestalten. 

 

Hinweis: Der Männertag findet dieses Jahr in den Räumen der VHS Freiburg im Schwarzen Kloster statt.